Frühjahr 2017

Die beiden Brüder Klaas und Piet Schnack haben mit ihrer Arbeit auf dem Hof und im Haus nichts am Hut. Kein Wunder, dass es bald in ihrer Stube aussieht, wie bei „Hempels unterm Sofa“. Nach langem Hin und Her beschließen die Brüder eine Dienstdeern für das bisschen „Pusselarbeit“ auf dem Hof anzustellen, um in Ruhe ihrer Lieblingsbeschäftigung, dem Fischen, nachgehen zu können. Doch damit haben die Herren die Rechnung ohne ihre neue Hilfe gemacht. Antje Rothermund übernimmt nämlich sofort das Kommando und duldet keinen Widerspruch. Aus ist es nun mit dem „Lodderleben“ auf dem Hof und als sie auch noch den abgemusterten Seemann Hinnerk einstellt und sogar die Schnacksche Insel verkauft, ist das Maß voll. Schnacks Schwester Male muss her, um die „Düwelsdeern“ wieder vom Hof zu jagen. Doch das ist gar nicht so einfach, denn Antje durchschaut sofort Males Plan, die Bauern selbst zu beerben. Unterstützung erfährt Antje durch Hinnerk, der sein Herz an Males Tochter Sanna verloren hat.

Ob Antje die Fäden in der Hand behält und es ihr gelingt, den Hof und die beiden „Möchtegernfischer“ wieder auf Vordermann zu bringen, kann man in 2 vergnüglichen und lustigen Stunden bei der Quickborner Speeldeel im März 2017 genießen.

Aufführungen fanden statt am:

Samstag, 11. März 2017 – 20:00 Uhr
Sonntag, 12. März 2017 – 16:00 Uhr

Freitag, 17. März 2017 – 20:00 Uhr
Samstag, 18. März 2017 – 20:00 Uhr